Nichts zu holen gab es für unsere Zweite Herrenmannschaft im Auswärtsspiel bei der SV Fürstenau/Bödexen-Bremerberg II im Köterbergstadion in Fürstenau. Dabei fing alles vielversprechend. In der 1. Halbzeit erzielte Maurice das 1:0 für uns. In der zweiten Halbzeit gab es dann für unsere „Zwote“ einen auf den Deckel. Allerdings noch nicht zu Beginn: Auf den Ausgleich zum 1:1 (64. Minute) konnten wir noch mit der erneuten Führung durch Jan Patrick zum 2:1 (67.) antworten.In der letzten Viertelstunde brachen wir aber ein. Sage und schreibe 5 Tore konnte die SG Fürstenau/Bödexen-Bremerberg II erzielen. So verloren wir das Spiel mit einem viel zu hohen 2:6.

Am nächsten Wochenende wollen wir an unsere Leistung in den ersten 75 Minuten anknüpfen und die letzten 15 Minuten vergessen lassen.

Vorbericht zum Spiel: Unsere Zweite Herrenmanschaft muss am Sonntag, den 14.04.2024 auswärts beim SV Fürstenau/Bödexen-Bremerberg II antreten. Anstoß ist um 12:30 im Köterbergstadion in Fürstenau an der Bödexer Straße.

Beide Mannschaften haben vor dem 18. Spieltag jeweils 23 Punkte gesammelt. Nur durch das um 2 Tore bessere Torverhältnis steht der Fürstenau/Bödexen-Bremerberg II auf dem 5. Platz einen Platz vor uns. Wir sind auf Platz 6. Es verspricht ein gutes, ausgeglichenes Duell zu werden.

Wir wünschen euch alles Gute.