Skip to main content

Verein :: Geselliges Kartoffelbraten im Sportheim Lauenförde

Am vergangenen Freitag fand das jährliche Kartoffelbraten des FC statt. Nach den großen Corona-Einschränkungen der vergangenen Monate füllte sich das Sportheim in Lauenförde mit gut 60 Mitgliedern, Spielern, Trainern und Freunden des Vereins. Mit 160l Fassbier, Softgetränken, Kartoffeln, Sahneheringen, Wurst und Dips waren alle Anwesenden gut versorgt und verbrachten einen geselligen Abend der zu späterer Stunde mit Musik untermalt wurde. Organisator Mathias Thamm zeigte sich sehr zufrieden mit der Anzahl der Anwesenden und betonte kurz vor’m Essen noch einmal, dass es in den vergangenen Jahren nicht selbstverständlich war, dass die Veranstaltung von Jung und Alt so gut angenommen wurde.

Der Abend hat gezeigt, dass der Zusammenhalt zwischen den Mannschaften und im Verein sowie das Vereinsleben in der Corona-Zeit weiterhin gefördert und gefestigt wurden.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an alle Helfer hinter und vor der Theke und natürlich an Mathias für die sehr gute Organisation!