Skip to main content

Tolle Leistung trotz Unterzahl

Unsere Seniorenmannschaft musste sich am Ostermontag dem Klassenprimus mit 2:1 geschlagen geben. Das Spiel fing für unsere Mannschaft sehr gut an. Stefan Lübke konnte mit seinem Tor die Mannschaft in Führung schießen. Kurz vor dem Halbzeit pfiff erhielt Patrick Dewenter die Ampelkarte und so musste das Team mit 10 Mann in die zweite Hälfte starten.  Man konnte sehr gut gegenhalten aber die Gastgeber vom FC Nieheim kamen immer besser ins Spiel und so fing man sich den Ausgleich. In Der Nachspielzeit fiel dann das 2:1 für die Heimmannschaft und unsere Jungs mussten so die Heimreise ohne Punktgewinn antreten aber die Leidenschaft und der Einsatz lässt auf Vieles hoffen.