Skip to main content

Guter Start in die Saison

Am Sonntag empfingen unsere Herren den Gegner aus Steinheim. Der TSC reiste ersatzgeschwächt an die Bever an. Norbert Dölitzsch musste auf einige Spieler verzichten. Unser Mannschaft konnte daher auch sehr früh das 1:0 erzielen, es dauert nur 3 Minuten bis unser „Bomber“- Stefan Lübke einnetzte. In der 25. Spielminute mussten der TSC Steinheim einen Platzverweis hinnehmen, weil der Ball mit der Hand auf der Linie geklärt wurde. Den Strafstoß lies der „Bomber“ ungenutzt!

In der 33. Spielminute konnte sich unser Neuzugang, Sanel Covic, als Torschütze auszeichnen. Nun waren die Mannen von Trainer Marcus Menzel in Spiellaune und in der 35. Spielminute konnte sich Stefan Lübke erneut als Torschütze feiern lassen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff traf der „Bomber“ erneut und so konnte die Mannschaft mit einem 4:0 in die Kabine gehen.

Die 2. Spielhälfte war dann bis zum 78. Spielminute durchwachsen. Unser Torwart Dennis Ferranti hielt einen Gegenspieler fest und diese Tat wurde durch den guten Schiedsrichter (Matthias Rüther) mit einem Platzverweis geahndet. Jetzt hieß es 10 gegen 10 und durch einige Wechsel brachte der Trainer junge Spieler auf den Platz. Bevor die Jugend zu schlug  traf unsere „Oldie“ Basti Seibt zum 5.0.

Noah Rodermund konnte in der 90. Spielminute noch das 6:0 erzielen. Die Mannschaft bedankt sich auch bei den zahlreichen Zuschauern und freut sich auf weitere Unterstützung.