Skip to main content

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Liebe Mitglieder und Freunde,

 

nun ist es nicht mehr lang und das Jahr 2022 gehört auch schon wieder der Vergangenheit an.

Auch in diesem Jahr lief so Vieles anders, wie wir es eigentlich gewohnt sind. So konnten unsere Mannschaften beispielsweise die Rückrunde der Saison 2020/21 nicht antreten, da Corona-bedingt die Saison schlussendlich abgebrochen wurde.
Dennoch starteten unsere Jugend- und Seniorenmannschaften im Frühsommer in die Vorbereitungen für die nächste Saison und man konnte sich immerhin zum Training wieder treffen.
Mit der Rückkehr der Punkt- und Testspiele war es für alle Mannschaften von F- Jugend bis Senioren aber sicherlich die größte Freude, dass an den Spielfeldrändern Zuschauerinnen und Zuschauer, Fans und Mitglieder die Mannschaften anfeuerten.
Vor allem das BVB-Fußballcamp, welches Anfang Juni unter der Leitung von Patrick Denk und Tina Hirsch organisiert wurde, brachte ein klein bisschen Normalität, Spaß und Freude ins Beverstadion zurück.
Leider konnte das Jubiläum zum 100 jährigen Bestehen unseres Vorgängervereins VfB Beverungen im Juli nicht gefeiert werden. Mit Blick auf 2022 hoffen wir das natürlich nachholen zu können.
Mit Beginn der neuen Saison konnte sich dann jede unserer Mannschaften über Unterstützungen im Bereich Trainingsbekleidung oder Trikotsponsoring freuen. An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an alle Beteiligten.

Die größte Schlagzeile in diesem Jahr war aber wohl der freiwillige Rückzug unserer 1. Mannschaft in die Kreisliga A, die sich mittlerweile als Tabellenführer in einer ausgeglichenen Gruppe in die Winterpause verabschiedet hat.
Neben dem Trainingsbetrieb, den Heim- und Auswärtsspielen sowie den monatlichen Stadionwurst-Abenden im Sportheim Lauenförde konnte der Verein aber auch im Oktober das traditionelle Kartoffelbraten stattfinden lassen. Niedrige Corona-Zahlen, viele geimpfte Mitglieder und die 3G-Regelung machten dieses Event möglich.
Trotz eines Jahres, welches nun hoffentlich das Letzte war, in dem wir so stark von Corona-Einschränkungen betroffen waren, hat unser Vereinsleben und der Zusammenhalt innerhalb und zwischen den Mannschaften nicht gelitten und wurde weiterhin gelebt.

An dieser Stelle wünscht der FC Blau-Weiß Weser euch:  den Mitgliedern, Freunden, Fans und Unterstützern eine besinnliche und schöne Weihnachtszeit im Kreise eurer Familien sowie das wohl Wichtigste in diesen Zeiten: Gesundheit. Zum Abschluss natürlich noch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022, in dem wir uns dann gesund und bei bester Laune auf den Sportplätzen wiedersehen!