Skip to main content

C 1 - Jugend :: Saison Hinrunden Fazit 2021-2022

Das ich für die C 1 - Jugend überhaupt eine Hinrundenbilanz ziehen darf, freut mich wirklich und erfüllt mich auch gleichzeitig ein wenig mit stolz.

Nach langer Corona - Zwangspause stand nämlich am Ende der letzten Saison noch nicht mal fest, ob es überhaupt eine C - Jugend in dieser Form geben wird.

Aufgrund schnellen Handelns und guten Gesprächen mit dem Dalhäuser Jugendvorstand, konnte kurzerhand eine Kooperation im C - Jugendbereich aus dem Boden gestampft werden. Schnell war man sich einig, dass Kinder in dem Alter Fußball spielen müssen. Und dieses auf Wettkampfbasis.

Aufgrund der Sommerferien konnte man erst sehr spät ins Training einsteigen. Letztendlich musste aber eine Woche des kurzen Kennenlernen reichen, um die Erste Runde im Krombacher Kreispokal zu bestreiten. Gegner war der TuS aus Amelunxen. Nach 6:0 Pausenführung, ließ man es etwas lockerer angehen und zog letztendlich mit einem 8:4 Sieg in die nächste Runde des Pokals.

Das erste Meisterschaftsspiel nur eine Woche später, wurde gegen unsere C 2 Jugend bestritten. Ein sehr faires Spiel mit 12:0 Pausenführung, endete Schlußendlich mit 15:1 Toren. 

Im zweiten Meisterschaftsspiel wurde die JSG Wrexen/Scherfede/Rimbeck/Bonenburg nach 8:0 Pausenführung, am Ende mit 19:1 Toren auf die Heimreise geschickt. 

So langsam machte sich die gute bis sehr gute Trainingsbeteiligung bemerkbar. Die Jungs und Mädel versuchten mehr und mehr im Training eingeübtes auch im Spiel umzusetzen. Die erstmalig einstudierte 4er Kette wurde recht erfolgreich eingesetzt und auch verbal herschte eine gute Kommunikation auf dem Platz.

Nächster Gegner war die JSG Warburg/Germete-Wormeln. Auch dieses Spiel wurde mit 10:2 gewonnen. Halbzeitstand 4:1. 

Am 23.09.2021 folgte dann das von vielen Spielern langersehnte Match im Krombacher Kreispokal gegen die 3.Klassen höher spielende Mannschaft aus Brakel. Mit absoluter Hingabe kämpfte unsere Mannschaft um das Ziel, nicht Zweistellig verlieren zu wollen. Mit 0:8 (0:4) ging die Partie zwar letztendlich verloren, aber die Mannschaft konnte sehr viel aus diesem Spiel mitnehmen.

Diese Partie hatte sehr viel Kraft gekostet. Denn nur zwei Tage später stand das Spitzenspiel gegen die JSG Borgentreich/Bühne an. Sichtlich kraftlos ging es gegen einen körperlich robusten Gegner mit 0:0 in die Pause. Im zweiten Durchgang hätte man durchaus in 2-3 Eins gegen Eins Situationen gegen den wohl besten Fänger der Liga das 1:0 erzielen können. Diese Chancen blieben jedoch ungenutzt. So kam es wie es kommen musste. In der 60.Min war man zu weit aufgerückt und der Gegner lag mit 1:0 vorn. Alle Bemühungen dieses Spiel noch zu drehen verpufften und man kassierte noch in den letzten 3. Min das 0:2 und 0:3. 

Somit war der erste Platz in der Liga futsch. Die Mannschaft zeigte aber nach drei Wöchiger Liga Pause eine prima Reaktion und legte Auswärts gegen die JSG M-O-H-N-D-D ein 0:16 nach und auch in Willebadessen konnte mit 0:7 gewonnen werden. Anschließend wurde auch noch die ohne Wertung spielende 9er Mannschaft der JSG Dringenberg mit 5:0 Toren auf die Heimreise geschickt. Das dritte Spiel in Folge zu Null war schon sehr erfreulich.

Leider trat das Tabellenschlußlich aus Neuenheerse/Herbram am letzten Spieltag nicht mehr an. Dieses Spiel hätte sicherlich allen Spielern nochmal viel Freude bereitet.

Fazit:

Eine mehr als gelungene Hinrunde der Jungs und Mädel. Es wurden 21 Spieler in den Spielen eingesetzt und jeder hatte die Chance sich zu präsentieren. Wir konnten 74 Tore erzielen bei nur 7 Gegentoren. Den Pokal hat letztendlich die Mannschaft der Spvgg Brakel im Endspiel gegen TuS Lüchtringen/Albaxen mit 5:0 gewonnen. Wir haben uns souverän als Tabellenzweiter für die Meisterrunde im kommenden Jahr qualifiziert und wollen auch dort eine gute bis sehr gute Rolle spielen.

Abschließend findet am Sonntag den 5.12.2021 unsere Weihnachtsfeier im Bolzano Höxter statt. Bei Indoor-Soccer und einigen "Specials", kann beim anschließenden Pizza, Nudeln etc. essen eine tolle Hinrunde ausgeklungen werden.