Skip to main content

5. Spieltag

An diesem Wochenende standen aufgrund des Feiertags deutlich weniger Spiele auf dem Programm. Dennoch starteten am Freitag unsere E-Junioren zuhause gegen die JSG Dringenberg/Gehrden/Herste/Siddessen und konnten einen Punkt in Lauenförde behalten. Zum Schluss stand es 1:1.

Am Sonntag spielte unsere Damenmannschaft auswärts gegen den SV Bökendorf II. Unsere Damen mussten sich trotz der 1:0 Führung am Ende jedoch mit einem 1:6 geschlagen geben.

Unsere 2. Herrenmannschaft konnte am Sonntag in Lauenförde den ersten Heimsieg holen. Gegen die SG Dalhausen/Tietelsen-Rothe II stand es bis zur 84. Minute 3:3. Mit einem Tor von Florian Otte setzte sich FC Blau-Weiß Weser/ Derental zum Schluss mit 4:3 durch und holte somit die ersten drei Punkte der Saison. Die Mannschaft um Trainer Lars Meier belegt weiterhin den 10. Tabellenplatz mit einem Punkt weniger als die Mannschaften aus Borgentreich, Dalhausen, Drenke und Herstelle.

Ein ebenso torreiches Spiel konnten Zuschauer in Barntrup verfolgen. Unsere 1. Mannschaft lag bereits in der 33. Spielminute, trotz Überlegenheit auf dem Platz, mit 0:3 zurück. Noch vor der Halbzeit konnten Noah Rodermund und Alessio Carmisciano den Rückstand auf 2:3 verkürzen. In der zweiten Halbzeit konnte der FC durch einen Elfmeter geschossen von Fabian Bickmeier zum 3:3 ausgleichen. Den Siegtreffer zum 4:3 Endstand erzielte dann Noah Rodermund in der 77. Spielminute. Mit dem heutigen Auswärtssieg konnte die erste Mannschaft den Sprung aus dem Tabellenkeller schaffen und belegt im Moment Platz 10 vor den Mannschaften aus Borgentreich, Oerlinghausen und Höxter.