Skip to main content

Senioren gewinnen gegen Atteln

Unsere Seniorenmannschaft konnte ihr erstes Heimspiel gegen den SV Atteln gewinnen.

Die Mannschaft aus Atteln hat sehr stark begonnen und konnte in der 7. Spielminute in Führung gehen.  Im Anschluss gab es noch weitre hochkarätige Chancen für die Gäste, welche durch Max Pape und der Verteidigung bereinigt werden konnten. Unsere Mannen kamen immer besser ins Spiel und in der 35.Spielminute konnte Stefan Lübke seinen 2. Saisontreffer erzielen. 

Mit 1:1 ging es in die Kabinen und die Spieler und Zuschauer konnten sich erfrischen.

In der 57. Spielminute gab es für unseren Sturmtank, Stefan Lübke, die gelb-rote Karte! Unser Trainer musste seine Taktik ändern und brachte in der 65. Spielminute Noah Mönkemeier und die 10 blau-weißen Spieler gaben Alles und kamen auch zu ihren Chancen.  In der 90.Spielminute nahm Noah Mönkemeier  allen Mut zusammen und schoss aus 20 Metern in den Winkel und damit die Mannschaft in Führung.  In der Nachspielzeit hatte Noah noch die Chance auf 3:1 zustellen.

Es war eine sehr gute Mannschaftsleistung, welche von einer starken Torwartleistung gekrönt wurde.