Skip to main content

F1 mit starker Leistung auf Platz 2

Das erste Tunier in dieser Hallensaison stand vor der Tür und der Gastgeber war der SV Dalhausen. 

Die Spieler waren schon vor Turnierbeginn nervös und das zeigte sich auch auf dem Platz. 

Der erste Gegner war der SV Warburg. Ein von Kampf und Körpereinsatz geprägtes Spiel wurde den Zuschauern geboten. Leider klappten, aufgrund der Nervosität, viele eintrainierte Spielzüge nicht und so gab es sehr wenig Torchancen. Als dann der SV Warburg mit einer fragwürdigen Aktion zum 0:1 traf waren die Spieler sehr geknickt. Der eingeleitete Gegenangriff wurde durch die Schlusssirene unterbrochen. 

Im zweiten Spiel war der Gegner der SV Dalhausen. Dieses Spiel ging hin und her und war auch von viel Körpereinsatz geprägt. In diesem Spiel, wie auch im ganzen Turnier, zeigte sich, dass Fynn Wiegard als Torwart eine Bank ist und für die Mannschaft ein wichtigen Rückhalt bedeutet. Dieses Spiel ging 0:0 aus.

Als dritter Gegner stand die JSG Borgentreich/Bühne auf dem Plan. Und man merkte, die Jungs waren "heiß gelaufen". Sofort nach Spielbeginn merkte man, dass die Spieler diesen Sieg wollten. Die Passwege und die Spielzüge waren nahezu perfekt. Und so war es nicht verwunderlich, dass es schnell 1:0 für BWW stand. Edin Mustafa erzielte das erste Tor für unsere Mannschaft. Kurz darauferhöhte Jonah Schrödermeier auf 2:0. Den dritten und letzten Treffer erzielte wieder Edin Mustafa. 

So euphorisch ging es dann zum vierten Spiel. Der Gegner war die JSG PEL. In diesem Spiel zeigten die Spieler, dass sich das Training auszahlt. Emilio Jarosch eröffnete dieses Spiel mit dem 1:0 nach 5 min. Kurze Zeit später war es wieder Emilio Jarosch mit einem satten Linksschuss, der das 2:0 markierte. Beim 3:0 zeigte Edin Mustafa, dass man immer mit ihm rechnen muss. Aus gut 10 Metern zappelte der Ball im Netz. 

Allen Zuschauern fiel die geschlossene Mannschaftsleistung und der Kampfgeist auf, mit dem die Spieler auftraten. Ein wirklich tolle Leistung aller Spieler.

Ein Lob geht an die Eltern für ihre tolle Unterstützung. 

So macht Fußball Spaß.